EINLADUNG Expert*innentag II: Der Vielfalt Bedeutung verleihen – zu Diversität, Intersektionalität und Inklusion

Format: ExpertInnentag II Montag, 13. Jänner 2020 10 bis 17 Uhr Unterschiedliche Expertinnen werden eingeladen, in Form von Vorträgen, Diskussionen und Workshops konkrete Bereiche und Fragestellungen des jeweiligen Jahresthemas anzubieten und durchzuführen.

Der Vielfalt Bedeutung verleihen.
Ein Expert*innentag zu Diversität, Intersektionalität und Inklusion mit Markus Pusnik

Weiterlesen

(UNTER-) HALTUNG VERMITTELN…

2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung

Sich aufrichten

Bei der eigenen Haltung beginnen. Mit Aikido einen inneren Raum entwickeln, in dem
man sich selbst vertrauen kann. Aus diesem Raum heraus der Welt antworten.
Claudia Heu (Künstlerin, Performerin, Dozentin u.a. für Aikido)

Weiterlesen

CULTURE CONNECTED – KOOPERATION ZWISCHEN SCHULEN UND KULTURPARTNERN

Das Ziel der österreichweiten Initiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ist die Unterstützung von Kooperationsprojekten zwischen Schulen und Kulturpartnern. Teams aus Schüler/innen, Lehrer/innen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen. Als Anregung empfehlen wir im Schuljahr 2019/20 Projekte zum Themenschwerpunkt „MORE THAN BYTES – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ umzusetzen. Zusätzlich sind Einreichungen zum Thema Umweltschutz besonders willkommen.

Weiterlesen

Veranstaltung: (Unter-)Haltung vermitteln… 2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung

Die 2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung des arbeitskreis neu stellt das Jahresthema 2019 (Unter-)Haltung in der Kulturvermittlung in den Fokus.
Die Tagung wendet sich von traditionellen Tagungsabläufen ab. Der Tag folgt dem Prinzip eines performativen Barcamps und ist partizipativ und interaktiv angelegt. Die Trennung zwischen Publikum und Vortragenden ist aufgehoben.
Fünf Impulsgeber*innen aus Kinder- und Jugendarbeit, Museum, angewandter Theatervermittlung, Performancekunst und freier Szene geben Impulse zum Thema und laden die Teilnehmenden ein, sich einzubringen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Österreichischen Verband der KulturvermittlerInnen statt.

Weiterlesen

ICOM-Kurs „Aktivierende Vermittlungsformate im Museum“

Die Palette an Vermittlungsformaten und Methoden ist vielfältig. Nebst klassischen Führungen, die mittlerweile zum Standard-Angebot jedes Museums gehören, gibt es unzählig andere Formate, die die Besuchenden stärker einbinden und aktivieren. Im Kurs werden verschiedene Formate vorgestellt und die Adaptierbarkeit auf das eigene Museum geprüft.

Weiterlesen

ICOM-KURS „Führungsformate, Führungskonzepte“

Die buchbare 60-minütige monologische Vermittlung von Wissen durch eine Fachperson ist kaum aus den Museen wegzubringen. Doch ist es wirklich das, was unser Publikum verdient? Was erleben die Besuchenden? Was erfahren sie? Welche Erkenntnisse nehmen sie mit? Im Kurs werden Alternativen zum klassischen Führungsformat und -konzept erarbeitet und Perspektiven diskutiert.

Weiterlesen

KKA-Infoveranstaltung für Lehrer/Innen und Kulturschaffende

Im Schuljahr 2019/20 startet KKA im Auftrag des BMBWF den Themenschwerpunkt „More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ in den verschiedenen Programmen der Kulturvermittlung mit Schulen. KKA lädt interessierte Lehrer/innen, Künstler/innen und Kulturvermittler/innen ein, sich beim „Come together“ am 1. Oktober über die Angebote und Ausschreibungen rund um „Kulturvermittlung mit Schulen“ im Schuljahr 2019/20 zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und sich zu vernetzen.

Weiterlesen