Newsletter: September 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Verband startet mit viel Elan in den Museumsherbst und freut sich auf die ICOM CECA Preconference zum Österreichischen Museumstag und die Generalversammlung des Österreichischen Verbands der KulturvermittlerInnen am 11. Oktober 2017 im Museum Arbeitswelt Steyr!

Die ICOM CECA Preconference spannt – wie im letzten Jahr – einen spannenden Themenbogen: Von einem theoretischen Input, über bewegende Vermittlungskonzepte zum Thema „Kulturvermittlung und ihre Verantwortung in der Gesellschaft“, über die brandaktuelle Erneuerung der Berufsbilddiskussion der Kulturvermittlung bis zur Generalversammlung des Österreichischen Verbands der KulturvermittlerInnen
(ICOM CECA PRECONFERENCE 2017)

Anbei die Tagesordnung zur 27. Generalversammlung des Österreichischen Verbands der KulturvermittlerInnen (2017_Generalversammlung_Tagesordnung). Der Verband der KulturvermittlerInnen sieht sich als Interessensvertretung für alle KulturvermittlerInnen in Österreich und hat im vergangenen Jahr den von ICOM CECA gestarteten Berufsbild-Prozess unterstützt. Bei der Preconference in Steyr wird der erarbeitete Berufsbild-Text diskutiert und verabschiedet
(Berufsbild Kulturvermittlung Entwurf – Sichtbarkeit Verträge)

Um den inhaltlichen Austausch unter KollegInnen zu fördern, organisiert der Verband die dritte „zu Gast“-Veranstaltung für Verbandsmitglieder am 13. Oktober 2017 von 16.00 – 17.00 Uhr im Museum Arbeitswelt Steyr.
Thema: Historisch-politisches Lernen anhand aktueller Vermittlungsangebote
Anmeldungen erbeten: Bis Freitag, 6. Oktober bei Stephan Rosinger, stephan.rosinger@museum-steyr.at

Anbei noch einige aktuellen Hinweise:

  • KulturKontaktAustria: NEUES PROGRAMM Blick_Wechsel
    Dieses neue österreichweite Programm startet im Schuljahr 2017/18 und unterstützt Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen. Je eine Pflichtschule mit chancenbenachteiligten SchülerInnen und ein außerschulischer Kooperationspartner der kulturellen Bildung arbeiten kontinuierlich über drei Jahre zusammen und gestalten den Lern-, Kultur- und Sozialraum Schule (Jänner 2018 – Dezember 2020)
    Einreichen können: Allgemeinbildende Pflichtschulen gemeinsam mit Kunst- und Kultureinrichtungen, -initiativen oder -vereinen mit Sitz in Österreich
    Einreichfrist: 21.11.2017
    Unterstützung: maximal 10.500,- EUR pro Kooperation (pro Jahr 3.500,- EUR)
    Laufzeit: 3 Jahre (Jänner 2018 – Dezember 2020)
    Kontakt: elisabeth.breuss@kulturkontakt.or.at
    t +43 1 523 87 65-24
    www.kulturkontakt.or.at/blickwechsel
  • Im September startet der 6. Lehrgang Kulturvermittlung der Fortbildungsreihe für Kulturvermittlung des Museumsmanagement Niederösterreich.
    Das Schwerpunktthema für die Wahlfächer des Lehrgangs 2017/2018 lautet „Partizipation“.
    Alle Informationen zum Lehrgang (Modul 1 bis 4) unter: http://www.noemuseen.at
    Mit positiv abgeschlossenem Lehrgang können folgende Zertifikate ausgestellt werden:

    • Hochschulanerkennung von 15 ECs gemäß ECTS
    • Berufskompetenzzertifikat „KulturvermittlerIn“ über SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H.

    Alle Einzelseminare des Lehrgangs wie auch die Seminare des Schwerpunktthemas können auch als Einzelseminare gebucht werden, ohne den Lehrgang zu machen, sofern die TeilnehmerInnenanzahl nicht überschritten wird.
    Information & Anmeldung: Mag. Doris Buchmann fortbildung@noemuseen.at

  • Im Oktober startet der Zertifikatslehrgang „Kulturvermittlung“ am Institut für Kulturkonzepte/Wien:
    Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an Menschen, die bereits in dem Feld tätig sind und nach einer kompakten Möglichkeit suchen sich zu professionalisieren, aber auch an Personen, die sich beruflich orientieren und zukünftig in der Kunst- und Kulturvermittlung arbeiten möchten.
    Unser umfassendes Seminarangebot bietet Ihnen eine sehr flexible und praxisorientierte Ausbildung. Sie konzentrieren sich dabei auf jene Themen, die Sie wirklich brauchen und gestalten die Zeiteinteilung nach Ihren Bedürfnissen. Parallel zum Lehrgang arbeiten Sie an Ihrem Praxisprojekt. Dazu erhalten Sie laufend Feedback und können Ihr Projekt so kontinuierlich und mit fachlicher Begleitung planen und durchführen.
    Infoabend: Der nächste Infoabend zu den Zertifikatslehrgängen findet am 19. Oktober 2017 statt.
    Eintritt frei!
    Information: www.kulturkonzepte.at

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 11. Oktober!

Liebe Grüße

Sandra Malez

Österreichischer Verband der KulturvermittlerInnen im Museums- und Ausstellungswesen
Mag.a Sandra Malez | Grubauerweg 6 | 4040 Linz