Corona-Verordnung 23.Oktober

Seit letzten Donnerstag ist die neue Corona-Verordnung, wie allgemein bekannt, veröffentlicht:

➡️ Führungen/Veranstaltungen OHNE Sitzplätze sind mit bis zu 6 Personen zulässig (exklusive KulturvermittlerInnen)

➡️ Schulklassen sind – wie auch der Verband der KulturvermittlerInnen beim Bundesministerium angeregt hat – von der Regelung ausgenommen. Schulklassen können geschlossen an Vermittlungsprogrammen teilnehmen.

Ein kleiner Lichtblick, denn die Situation bleibt prekär, spitzt sich für viele Kollegen*innen zu.

Wir danken unserem Partner, dem Museumbund Österreich, für die zeitnahen Aktualisierungen, die Zusammenarbeit und das Starkmachen für die Kulturvermittlung.

Welch großartige Arbeit die Kulturvermittlung leistet, zeigt der aktuelle Post auf Facebook von ICOM CECA! Wir müssen alle daran arbeiten unseren Fachbereich ganzheitlich, im Sinne unseres Berufsbildes sichtbar zu machen. Kulturvermittlung ist mehr! Gerade in den letzten Monaten sind viele Kolleginnen neue Wege in der medialen und digitalen Kulturvermittlung gegangen; großartige neue Vermittlungsformate sind entstanden; Kulturvermittlerinnen machen Programm und arbeiten an der Ausrichtung ihrer Institutionen mit!

Es sind schwere und herausfordernde Zeiten…
Vernetzen wir uns weiterhin!
Tauschen wir uns aus!
Unterstützen wir uns gegenseitig!
Wir sind wichtig!
Wir sind stark!
Wir sind streitbar!
Der Österreichische Verband der KulturvermittlerInnen verfolgt weiterhin unser großes, gemeinsames Ziel, die Rahmenbedingungen für unseren Fachbereich nachhaltig zu verbessern. Gemeinsam schaffen wir das!