EINLADUNG Expert*innentag II: Der Vielfalt Bedeutung verleihen – zu Diversität, Intersektionalität und Inklusion

Format: ExpertInnentag II Montag, 13. Jänner 2020 10 bis 17 Uhr Unterschiedliche Expertinnen werden eingeladen, in Form von Vorträgen, Diskussionen und Workshops konkrete Bereiche und Fragestellungen des jeweiligen Jahresthemas anzubieten und durchzuführen.

Der Vielfalt Bedeutung verleihen.
Ein Expert*innentag zu Diversität, Intersektionalität und Inklusion mit Markus Pusnik

Weiterlesen

(UNTER-) HALTUNG VERMITTELN…

2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung

Sich aufrichten

Bei der eigenen Haltung beginnen. Mit Aikido einen inneren Raum entwickeln, in dem
man sich selbst vertrauen kann. Aus diesem Raum heraus der Welt antworten.
Claudia Heu (Künstlerin, Performerin, Dozentin u.a. für Aikido)

Weiterlesen

Newsletter November 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir bedanken uns für das ausgesprochene Vertrauen bei der letzten Generalversammlung des Österreichischen Verbandes der KulturvermittlerInnen am 9. Oktober 2019! Mit viel Motivation setzt sich der Vorstand des Verbandes weiterhin für die Professionalisierung der Kulturvermittlung in Österreich ein.

Weiterlesen

Erfolgskriterien und Salzburger Erklärung

Bei der letzten Generalversammlung standen die „Erfolgskriterien einer professionellen Kulturvermittlung“ im Mittelpunkt: Diese wurden (wie berichtet) durch eine Arbeitsgruppe (Ines Groß-Weikhart, Monika Holzer-Kernbichler, Andrea Zsutty) vorbereitet und bei einem Arbeitstreffen des Österreichischen Verbandes der KulturvermittlerInnen und  ICOM CECA Austria im Jänner 2019 für Österreich beschlossen. Wesentliche Punkte daraus flossen in die „Salzburger Erklärung“, einem länderübergreifenden Schulterschluss der Berufsverbände Österreich, Deutschland und der Schweiz ein!

Weiterlesen

CULTURE CONNECTED – KOOPERATION ZWISCHEN SCHULEN UND KULTURPARTNERN

Das Ziel der österreichweiten Initiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ist die Unterstützung von Kooperationsprojekten zwischen Schulen und Kulturpartnern. Teams aus Schüler/innen, Lehrer/innen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen. Als Anregung empfehlen wir im Schuljahr 2019/20 Projekte zum Themenschwerpunkt „MORE THAN BYTES – Kulturelle Bildung und digitale Medien“ umzusetzen. Zusätzlich sind Einreichungen zum Thema Umweltschutz besonders willkommen.

Weiterlesen

Veranstaltung: (Unter-)Haltung vermitteln… 2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung

Die 2. Salzburger Unkonferenz zur Kulturvermittlung des arbeitskreis neu stellt das Jahresthema 2019 (Unter-)Haltung in der Kulturvermittlung in den Fokus.
Die Tagung wendet sich von traditionellen Tagungsabläufen ab. Der Tag folgt dem Prinzip eines performativen Barcamps und ist partizipativ und interaktiv angelegt. Die Trennung zwischen Publikum und Vortragenden ist aufgehoben.
Fünf Impulsgeber*innen aus Kinder- und Jugendarbeit, Museum, angewandter Theatervermittlung, Performancekunst und freier Szene geben Impulse zum Thema und laden die Teilnehmenden ein, sich einzubringen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Österreichischen Verband der KulturvermittlerInnen statt.

Weiterlesen

Newsletter September 2019

Im normal etwas ruhigeren Sommer schlug das Interview von Museumsbundchef Wolfgang Muchitsch Anfang August und seinen Äußerungen bzgl. Kollektivverträgen auch in unserem Fachbereich hohe Wogen (Vgl. red, ORF.at/Agenturen [2]. 6.8.2019).

Der Österreichische Verband der KulturvermittlerInnen greift dieses wichtige Thema in Abstimmung mit ICOM CECA auf: Wir sehen die Rolle des Verbands in dieser Situation als eine vermittelnde, die verschiedenen Protagonisten zusammenführende. Aus diesem Grund gab es bereits ein Gespräch mit Dr. Muchitsch und dem Museumsbund, bei dem wir eine abgestimmte Vorgangsweise und einen gemeinsamen Gang ins Ministerium vorgeschlagen haben. Beide Verbände – der Museumsbund Österreich und der Österreichische Verband der KulturvermittlerInnen – haben sich zu einer Zusammenarbeit bereit erklärt!

Weiterlesen

Erfolgskriterien einer professionellen Kulturvermittlung

Als Interessensvertretung für alle KulturvermittlerInnen in Österreich setzt sich der Verband stetig für die Etablierung unseres Berufsbildes und bessere Rahmen- und Arbeitsbedingungen ein. Die „Erfolgskriterien einer professionellen Kulturvermittlung“ sollen mit Nachdruck an alle Kulturinstitution übermittelt werden: Deshalb hat der Verband der KulturvermittlerInnen eine Kooperation mit den Berufsverbänden von Deutschland (Bundesverband für Museumspädagogik e.V.) und der Schweiz (mediamus – Schweiz. Verband der Fachleute für Bildung und Vermittlung) sowie mit ICOM CECA organisiert.

Weiterlesen